Finanzen und Mitgliederverwaltung

Ansprechpersonen:
Präsident/Referent Mitgliederverwaltung Karl-Heinz Raedel und Schatzmeister Michael Schwetje
Finanzen


Mitgliederverwaltung

Für die Mitgliederverwaltung wird die Online-Mitgliederverwaltung DAVID21.mv verwendet.

Den ausgefüllten „Antrag für den Zugang zur Mitgliederverwaltung „David21+MV“ des NSSV“ senden Sie bitte per E-Mail an mitgliederverwaltung@ssv-hi.de oder an die Geschäftsstelle des Sportschützenverbandes Hildesheim-Marienburg.

Alternativ zur Online-Mitgliederverwaltung nutzen Sie bitte ausschließlich folgende Formulare:

Die ausgefüllten Formulare senden Sie bitte per E-Mail an mitgliederverwaltung@ssv-hi.de oder an die Geschäftsstelle des Sportschützenverbandes Hildesheim-Marienburg.

Meldeschluss für Austrittsmeldungen

Austrittsmeldungen für das laufende Jahr mit einem Eingang bis 15.12. des laufenden Jahres über die Online-Mitgliederverwaltung oder per E-Mail an mitgliederverwaltung@ssv-hi.de werden verarbeitet und bei der Beitragsberechnung für das Folgejahr berücksichtigt.
Beispiel 2021: Meldungseingang Austritte 2021 bis 15.12.2021 = garantierte Berücksichtigung bei der Beitragsberechnung für 2022.
Bei einem späterem Eingang (nach 15.12.) kann eine Bearbeitung und Berücksichtigung nicht garantiert werden.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Mitgliederverwaltung.


Mitgliedsausweis und Startrechte

Einen Mitgliedsausweis erhält ein Mitglied im NSSV nur für den Stammverein. Startrechte für den Stammverein werden automatisch bei Mitgliedsausweiserstellung erteilt (kein Antrag auf Startgenehmigung zusätzlich nötig) und an die Sportdatenbank übermittelt. (Mitgliedsausweis = Wettkampfpass)

Es gibt zwei Formulare; eins für Startrechtsmeldungen für Zweitvereine und eins für den Klassenwechsel. Die Anträge werden über den Kreisverband des Stammvereins zum NSSV eingereicht. Die Anträge sind nur gültig für alle Wettbewerbe des Meisterschaftsprogramms.
Höhermeldungen werden nur nach Sportordnung eingetragen. Seit 2018 ist es möglich, die Klasse sowohl im Freihandbereich als auch im Auflagebereich zu wechseln, gilt dann aber für alle Disziplinen. (siehe Antrag) Die Höhermeldung ist nur für das beantragte Sportjahr gültig.

Alle Startrechte liegen standardmäßig beim Stammverein. Bei Wechsel des Stammvereins (Achtung: Antrag über „Mitgliedsausweis“ werden alle Startrechte für Zweitverein gelöscht. Eine erneute Abgabe für die Löschung von Startrechten ist bei Wechsel des Stammvereins nicht nötig.) Startrechte für Zweitvereine können/müssen wieder eingetragen werden, der neue Stammverein ist oben zu nennen.

Nur die auf dem Antrag Startrechte angegebenen Startrechte werden im Mitgliederverwaltungsprogramm beim Zweitverein eingetragen, alte, bereits länger bestehende Startrechte werden überschrieben. Wollen Sie alle Startrechte löschen lassen und wieder für Ihren Stammverein starten, kreuzen Sie dies bitte entsprechend auf dem Antrag an.

Die Startrechte bleiben im NSSV bis auf erneuten Antrag bestehen und werden ins neue Sportjahr übertragen.

Diese Anträge müssen bis zum 15.09. des Vorjahres abgegeben werden.